SOFORTHILFE BEI SODBRENNEN UND ZU VIEL MAGENSÄURE

Wer Sodbrennen hat, wünscht sich Eines: Schnelle Hilfe. Besonders schnell helfen säurebindende Medikamente (Antazida) den brennenden Schmerz zu lindern. RIOPAN mit dem Wirkstoff Magaldrat wirkt lokal im Magen und bindet die überschüssige Magensäure und neutralisiert sie. Dabei wird die empfindliche Schleimhaut geschützt und die Selbstheilung des Magens angeregt. Sie erhalten RIOPAN als Magengel und Magentablette rezeptfrei in der Apotheke.

RIOPAN® MAGENGEL

Schon beim Einnehmen flüssig, wirkt RIOPAN Magen Gel wohltuend wie Balsam auf Speiseröhre und Magen. Ergebnis: Das Sodbrennen erlischt – Ihr Magen erholt sich. Das schnell wirksame RIOPAN Magen Gel ist in praktischen Stickpacks erhältlich, gerade auch zur einfachen Anwendung für unterwegs

RIOPAN® MAGENTABLETTEN

Durch den speichelfördernden Effekt von Optaflow lassen sich RIOPAN Magentabletten Mint angenehm kauen, einspeicheln und ohne Wasser schlucken. RIOPAN Magen Tabletten sind in den Geschmacksrichtungen Sahne-Karamell und Mint erhältlich.

RIOPAN neutralisiert überschüssige Magensäure

RIOPAN ist speziell zum Behandeln von Sodbrennen entwickelt worden – eine der häufigsten magensäurebedingten Beschwerden. Seine Wirkung basiert auf dem Wirkstoff Magaldrat. Dessen Schichtgitterstruktur verbindet schnelle Wirksamkeit mit einer guten Verträglichkeit. Durch eine chemische Reaktion wird überschüssige Magensäure neutralisiert. Gleichzeitig wird die natürliche Säureproduktion aber nicht beeinflusst. Die unangenehmen Symptome werden gelindert ohne den Magen weiter zu reizen.

Schneller Wirkeintritt
Anhaltende Wirkung*
Gute Verträglichkeit
Stärkt den Magen
Fördert die Selbstheilung

* im Vergleich zu herkömmlichen Antazida

Schnelle Hilfe bei Sodbrennen

RIOPAN neutralisiert überschüssige Magensäure

RIOPAN ist speziell zum Behandeln von Sodbrennen entwickelt worden – eine der häufigsten magensäurebedingten Beschwerden. Seine Wirkung basiert auf dem Wirkstoff Magaldrat. Dessen Schichtgitterstruktur verbindet schnelle Wirksamkeit mit einer guten Verträglichkeit. Durch eine chemische Reaktion wird überschüssige Magensäure neutralisiert. Gleichzeitig wird die natürliche Säureproduktion aber nicht beeinflusst. Die unangenehmen Symptome werden gelindert ohne den Magen weiter zu reizen.

Schneller Wirkeintritt
Anhaltende Wirkung*
Gute Verträglichkeit
Stärkt den Magen
Fördert die Selbstheilung

Schnelle Hilfe bei Sodbrennen

Sodbrennen ist lästig und unangenehm. Es tritt immer dann auf, wenn man es am wenigsten gebrauchen kann: bei Stress, beim Essen oder im Urlaub. Betroffene wünschen sich schnelle Hilfe gegen Sodbrennen und möchten die Beschwerden zuverlässig loswerden.
Es gibt viele Möglichkeiten Sodbrennen zu behandeln: wie zum Beispiel nur so viel Magensäure wie nötig zu neutralisieren. Wer schnelle Hilfe bei Sodbrennen sucht, erhält in der Apotheke geeignete Mittel. Fragen Sie nach RIOPAN, um unangenehme Beschwerden wie saures Aufstoßen, Magendruck und Sodbrennen los zu werden. RIOPAN wird angewendet:

  • bei Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden
  • zur symptomatischen Behandlung von Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwüren

Schnelle Hilfe bei Sodbrennen

Sodbrennen ist lästig und unangenehm. Es tritt immer dann auf, wenn man es am wenigsten gebrauchen kann: bei Stress, beim Essen oder im Urlaub. Betroffene wünschen sich schnelle Hilfe gegen Sodbrennen und möchten die Beschwerden zuverlässig loswerden.
Es gibt viele Möglichkeiten Sodbrennen zu behandeln: wie zum Beispiel nur so viel Magensäure wie nötig zu neutralisieren. Wer schnelle Hilfe bei Sodbrennen sucht, erhält in der Apotheke geeignete Mittel. Fragen Sie nach RIOPAN, um unangenehme Beschwerden wie saures Aufstoßen, Magendruck und Sodbrennen los zu werden. RIOPAN wird angewendet:

  • bei Sodbrennen und säurebedingten Magenbeschwerden
  • zur symptomatischen Behandlung von Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwüren

Weitere Tipps, die gegen Sodbrennen helfen

Fast jeder Dritte in Deutschland leidet an Sodbrennen. Viele Betroffene versuchen mit Hausmitteln etwas gegen Sodbrennen zu tun. Doch wer langfristig sein Leiden in den Griff bekommen will, sollte seinen Lebensstil ändern.

Beschäftigen Sie sich mit Ihrer Ernährung. Führen Sie ein Tagebuch und notieren Sie, was Sie gegessen haben. Ein gesunder Lebensstil hilft am besten gegen Sodbrennen. Oft sind fetthaltige Lebensmittel und Alkohol die Ursache, wenn der Magen zu viel Säure produziert.

Was hilft bei Sodbrennen in der Schwangerschaft?

Anders sieht es aus, wenn Sodbrennen in der Schwangerschaft auftritt. Durch das Baby wird Druck auf den Magen ausgeübt, wodurch Säure in die Speiseröhre gelangt. Eine unangenehme Nebenwirkung der Schwangerschaft, die aber mit der Geburt vorbeigeht.

Nichts desto trotz suchen Schwangere Hilfe bei Sodbrennen. Insbesondere dann, wenn Hausmittel nicht genug helfen. Auch hier kann RIOPAN eingenommen werden. Aber sprechen Sie die Einnahme bitte mit dem Arzt ab.

Wenn alles nichts hilft

Ein Arztbesuch ist unerlässlich, wenn die Beschwerden länger anhalten oder wiederholt auftreten. Denn die Ursache der Beschwerden kann auch eine Hiatushernie sein. Diese bezeichnet eine Schwäche des Schließmuskels zwischen Magen und Speiseröhre. Hierdurch wird ein Rückfluss von Magensaft in die Speiseröhre verursacht. Um eine ernsthafte Erkrankung ausschließen zu können, ist eine endoskopische Untersuchung der Speiseröhre sinnvoll. Wenn Sie also regelmäßig unter Sodbrennen leiden oder Medikamente nicht helfen, ist ein Arztbesuch in jedem Fall ratsam.

Mit welchen typischen Symptomen sich Sodbrennen äußert, wie es sich anfühlt und wann man einen Arzt konsultieren sollte.

Sodbrennen Symptome

Sodbrennen behandeln

Bei der Behandlung von Sodbrennen sollte nur so viel Säure wie nötig neutralisiert werden, um die Verdauung nicht zu stören.

Sodbrennen Behandlung

Sodbrennen entsteht durch den Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre. Betroffene verspüren einen brennenden Schmerz.

Sodbrennen Entstehung