Druck im Bauch lindern

Freiheit für den Magen!

Reduzieren Sie unnötigen Druck auf den Bauch! Wenn der Bauch unbequem zusammengedrückt wird, gelangt die aggressive Magensäure besonders leicht in die Speiseröhre. Geeignete Maßnahmen sind

  • bequeme, nicht zu eng anliegende Kleidung,
  • eine Schlafposition auf dem Rücken mit erhöhtem Oberkörper sowie
  • eine aufrechte Körperhaltung.

Letzteres gilt sowohl beim Sitzen als auch beim Sport. Denn durch eine ungünstige Körperhaltung kann es zu Sodbrennen beim Sport kommen.